Hallberg-Rassy 412 feiert Weltpremiere bei der Hanseboot Ancora 1.-3. Juni 2012

Die brandneue Hallberg-Rassy 412 feiert Weltpremiere bei der Hanseboot Ancora Boatshow in Neustadt i.H. vom 1. bis 3. Juni 2012.

Das neue Modell ist die grösste je von Hallberg-Rassy gebaute Achtercockpityacht. Sie ist mit einer oder zwei Achterkabinen zu haben, ein oder zwei WCs.

Das ausgestellt Exemplar hat beispielsweise Bug- und Heckpropeller, vor- und rückwertsdrehende Vorsegelwinschen, Waschmaschine, Minisafe, Mikrowelle, Tiefkühler und einen Weinkeller. Auch das Rollgrosssegel ist eine ganz neue Entwicklung im Zusammenarbeit Hallberg-Rassy - Elvström: FatFurl mit extra Achterliekrundung und Fathead, zum Rollen. Die Kartenplotter sind die neueste Entwicklung von Furuno: zwei 14 Zoll Time Zero Touch.

Das Innenlayout beim ausgestellten Boot hat doppelte Achterkabinen und zwei Toilettenräume.

Archive