IN ZEHN JAHREN 216 EINHEITEN GEBAUT 1966-1975

Die Mistral 33 wurde während der Harry-Hallberg-Ära entwickelt. Sie hat einen Rumpf aus GFK und einen Holzaufbau, ausgenommen die Baunummer 1, die komplett aus Mahagoni gebaut ist. Die Mistral 33 wurde 216 Mal gebaut und zehn Jahre lang produziert zwischen 1966 und 1975.

WENN SIE KLASSISCH SCHÖNE LINIEN UND WUNDERBARE HOLZARBEIT SCHÄTZEN

Die Mistral 33 wurde vom schwedischen Konstrukteur Olle Enderlein gezeichnet. Er ignorierte alle Regattaregeln und konstruierte ein klassisches Fahrtenschiff. Der Salon hat eine Dinette, mit einem graden Sofa auf der Gegenseite. Der Aufbau ist in hochglanzlackiertem Khaya-Mahagoni gebaut und das Deck hatte standardmässig Teakbelag. Die Mistral ist ein Schiff für Leute, die klassisch schöne Linien und wunderbare Holzarbeiten zu schätzen wissen. 

Mistral 33 FAKTEN

Design Olle Enderlein, Schweden
Rumpflänge 10,18 m / 33' 5"
Waasserlinie 7,65 m
Breite 3,02 m
Tiefgang, unbeladen 1,47 m
Verdrängung, unbeladen 5 200 kg
Kielgewicht 2.4 t 
Segelfläche mit Arbeitsfock 50.8 m²
Motor Volvo Penta MD2B
Zylinderanzahl 2
Leistung 17 kW /25 PS