EIN KLASSISCHER BLAUWASSERSEGLER

Hallberg-Rassy 49 ist ein klassischer Blauwassersegler, gebaut von 1982 - 1997 in 89 Einheiten. Es ist ein ausgesprochen geeigneter Segler für die weltweite Fahrt, mit grosszügigem Platzangebot für Komfort-Ausrüstung. Das aufgeräumte Deck wird sehr geschätzt. Am Anfang wurde die Hallberg-Rassy 49 nur als Ketsch gebaut. Später wurden meist Sloop-Takelungen bestellt. 


PRESSEZITATE

Yachting magazine, USA, schreibt: "For those continually on the lookout for a sailing yacht with extended cruising capability, or one to live aboard for long periods of time, the Hallberg-Rassy 49 offers the ideal combination of rugged construction, unusual comfort both on deck and below, and excellent handling characteristics on all points of sail. The Hallberg-Rassy 49 is a yachtman's yacht"

Hallberg-Rassy 49 DATEN

Konstrukteure Olle Enderlein / Christoph Rassy
Rumpflänge 14,96 m / 49' 1"
Wasserlinie 12,50 m
Breite 4,42 m
Tiefgang, leeres Standardschiff  2,20 m *
Verdrängung, leeres Standardschiff 18 Tonnen
Kielgewicht 8,1 Tonnen
Kieltype Bleikiel eingegossen in tiefe Kieltasche
* = Auch mit geringerem Tiefgang erhältlich
Segelfläche mit Kreuzfock 116 m²
Mast über Wasser, Ketsch, ohne Windex 19,45 m
Mast über Wasser, Sloop, ohne Windex 21,45 m
Maschine Volvo Penta TMD41, TMD 40, MD 40
Liestung TMD41 105 kW / 143 PS
Zylinderanzahl 6
Diesel 765 Liter
Frischwasser 1400 Liter
Transporthöhe mit Windschutzscheibe 4,38 m
Transporthöhe ohne Windschutzscheibe 4,11 m