Yachtclub erneuert Flotte von zehn Hallberg-Rassys

Der private europäische Yachtclub „British Kiel Yacht Club“ ist Besitzer einer Flotte von zehn Hallberg-Rassy 342. Der Club hat entschieden, seine Flotte zu erneuern. Wieder einmal hat der Club den Markt der 31-35 Fuss Fahrtensegler sorgfältig untersucht. Das Resultat ist wieder eine Bestellung für eine neue Flotte von zehn Hallberg-Rassy 342.

Der Club hat eine sehr detaillierte Analyse zwischen den konkurrierenden Yachten durchgeführt und hat dabei u.a. die Kandidaten probegesegelt, die Baumethoden studiert, mögliche Wiederverkaufswerte,

Ersatzteilversorgung und die Preiswertigkeit genauestens unter die Lupe genommen. Der Entscheidungsprozess hat mehr als ein Jahr angedauert. Der “BKYC”, British Kiel Yacht Club, hat seine Basis in Kiel. Das britische Militär chartert die Yachten fürs Segeltraining. Normalerweise segelt die Besatzung der britischen Army die Yachten, aber auch die Navy und die Air Force oder Privatpersonen mit Anknüpfung an das Militär dürfen segeln. 5-7 Personen sind dann an Bord einer jeden Yacht und ein Segeltörn dauert um die 5 Tage und geht meistens um die 150 Seemeilen nach Dänemark und zurück.

Die Yachten werden von Anfang März bis Ende November intensiv gesegelt. Jedes Boot segelt um die 7 000 Seemeilen jährlich, was ungefähr einem siebenjährigen Gebrauch eines normalen Freizeitseglers entspricht. Der BKYC hat eine eigene Werft mit professioneller Wartung und Winterlagerung für die Club-Yachten. Die Yachten werden als gut gepflegte Schulschiffe beschrieben.

Der Club tauscht seine Yachten jedes dritte bis vierte Jahr aus und es ist das fünfte Mal, dass die Bestellung an Hallberg-Rassy geht. Keine andere Werft durfte so viele Bestellungen vom BKYC entgegennehmen. Der Club hatte bislang eine Flotte von zwölf Hallberg-Rassy 29, zwölf Hallberg-Rassy 31 jetzt zum dritten Mal zehn Hallberg-Rassy 342. Das macht insgesamt 54 Hallberg-Rassy-Yachten an einen Käufer!

Die neuen Yachten werden Februar 2014 ausgeliefert. Die Yachten der alten Flotte stehen zum Verkauf für 137 000 Euro plus MwSt und können ab Oktober 2013 geliefert, jedoch ab jetzt schon erworben werden. Weitere Infos zu den gebrauchten: flag@bkyc.de 

Archive