Weitester Weg in die Karibik auch der schnellste

Ein Bericht von der deutschen Hallberg-Rassy 37 „Thyra“:

Wir sind glücklich auf St. Lucia gelandet. Das war eine fantastische Reise. Wir sind wohl die weiteste Strecke gesegelt, 3 164 Seemeilen statt 2 700, und 264 Seemeilen mehr als die Nummer 2 in der Gruppe. Wir sind aber 1. Boot in unserer Gruppe, nach gesegelter Zeit, sowie nach berechneter. Thyra lief perfekt wie ein Schweizer Uhrwerk. Das einzige Werkzeug, das wir gebrauchten, war um die gefangen Fische zu enthäuten und zu filetieren.

Herzliche Grüße von Lina, Werner und Rolf

Die besten Glückwünsche zum Sieg!

The winning crew of Hallberg-Rassy 37 "Thyra"

Archive