Rekordviele Teilnehmer bei der Hallberg-Rassy Rally, bei der Alle gewinnen 2016

 

Die 2016 Auflage der traditionellen Hallberg-Rassy Regattabei der jeder gewinnt war ein Rekord an teilnehmenden Seglern. 81 Hallberg-Rassy Segler mit 29 Hallberg-Rassy Yachten von 24 - 64 Fuss aus sechs Ländern und drei Kontinenten nahmen teil. Das älteste Schiff war eine 24 Fusst Misil II von 1976 und das neueste war die Hallberg-Rassy 40 Mk II von 2016. Jeder hat das Event sehr genossen. Zwei Abendessen sind in der Startgebühr inkludiert. Am Fretiag abend gab es Gemischtes vom Grill, Schweinefleisch, Lammwürstchen, Minihamburger, Kohl Salat, BBQ Sauce, Salat und frischen Kartoffeln., dazu Frisch gebackenes Brot und Kräuterbutter. Samstag gab es gegrilltes Entrecote mit Röstkartoffeln und Rotweinsauce, überbackene Rote Beete und Buttersauce. Das Wetter war gut bei 9 Knoten Wind aus WNW. Wie es die Tradition will, so gab es keine Zeitangaben, sondern nur Gewinner. Jedes Schiff gewinnt in einer eigenen Kategorie. Die Preise waren grosszügig und zahlreich: zum Besipiel, Faltfahrrad, Tresor, Schwimmwesten, Kartenplotter, Inverter, Sprayhood. LED´s, Werkzeugkisten, Bekleidung, Taschen, Gläser und vieles mehr. Die nächste Rally wird am 16-17 Juni 2017 abgehalten, also bitte schon einmal im Kalender vormerken.

Ergebnisse

Hallberg-Rassy 24 Misil II "Alter Schwede", Schweden
Boot mit den ältesten Segeln (41 Jahre)

Hallberg-Rassy 24 Misil II "MisilFourFortyone", Norwegen
Schnellstes norwegisches Boot

Hallberg-Rassy 94 Kutter "Blåvinge", Schweden
Best geschütztes Boot (Hardtop und Kuchenbude)

Hallberg-Rassy 34 "Khamsin", Schweden
Fröhlichste Mannschaft

Hallberg-Rassy 34 "Matilda", Schweden
Schnellste Matilda

Hallberg-Rassy 34 "Bonne", Schweden
Meist geschütztes Boot (die meisten Fender) 

Hallberg-Rassy 34 "Vita Condire", Schweden
Schnellste 34 mit Steuerrad

Hallberg-Rassy 34 "Mare Uti", Schweden
Hallberg-Rassy 34 mit grösster Rettungsinsel

Hallberg-Rassy 34 "Susanna", Schweden Das vergessene Boot

Hallberg-Rassy 342 "Zephyros", Schweden
Grösste Segelfläche auf Deck bei Einfahrt in den Hafen

Hallberg-Rassy 342 "Demo", Schweden
Am fleissigsten beim Fotografieren 

Hallberg-Rassy 36 "Stientje", Deuschland
Schnellstes Boot mit Faltsteuerrad

Hallberg-Rassy 36 Mk I "Windspeel", Deutschland
Höchster Dieselverbrauch

Hallberg-Rassy 36 Mk II "Juwel", Deutschland
Grösste Fläche am Heck von Dinghy bedeckt

Hallberg-Rassy 37 "GoAgain", Schweden
Erste 37 über der Ziellinie

Hallberg-Rassy 37 "Sambuca", Schweden
Schnellstes Boot mit Helikopterlandeplatz (Solar Paneel)

Hallberg-Rassy 37 "Gefion", Schweden
Grösstes und behaartes vierbeiniges Crewmitglied

Hallberg-Rassy 372 "Svea", Schweden
Erstes Boot über der Startlinie

Hallberg-Rassy 372 "Tess", Schweden
Grösste Anzahl Crewmitglieder (fünf Menschen und zwei Hunde)

Hallberg-Rassy 40 "Joyce", Dänemark
Schnellste Dänische Hallberg-Rassy 40

Hallberg-Rassy 40 Mk II "Flight", USA
Längster Weg nach Hause

Hallberg-Rassy 412 "Demo", Schweden
Meist ausgeliehenes Boot

Hallberg-Rassy 42F Mk II "Anna af Götarp", Schweden
Schnellste HR 42F mit königlichem Segelclubwappen am Heck

Hallberg-Rassy 42F Mk II "Irconsa", Schweden
Schnellste 42F mit demontierten Davits

Hallberg-Rassy 43 Mk I "Hilda", Schweden
Meiste Solar Paneele

Hallberg-Rassy 43 Mk II "Rackar'n", Schweden
Schnellste und einzige 43 Mk II

Hallberg-Rassy 46 "Friesland V", Deutschland
Schnellste und einzige 46

Hallberg-Rassy 48 "Isa", Schweden
Meiste Antennenmasten achtern

Hallberg-Rassy 64, "Hoka Hey", Schweden
Grösste Yacht 

Mr Prince, Australien
Spezialler Preis: Crewmitglied ohne Boot mit längstem Weg nach hause

 

Fotos finden Sie hier

 

 

 

Archive