Premiere für FatFurl XL bei Offener Werft / Öppet Varv

Jetzt kommt der nächste Schritt für regattaambitionierte Rollmastsegler. Elvström FatFurl XL wird auf Skandinaviens grösster Segelbootsmesse, Offene Werft / Öppet Varv in Ellös, Schweden, 23.-25. August 2019 vorgestellt. Die ausgestellte Hallberg-Rassy 340 wird damit ausgerüstet sein.

Das Kopfbrett ist jetzt ganze 400 mm. Die Achterlieksrundung ist sogar etwas grösser als bei einem Standardgrossegel zum Falten auf dem Baum. Das Achterstag ist aus Dyneema und die Yacht hat einen Back Stay Flicker, was mehr Achterlieksrundung erlaubt.

FatFurl wurde ursprunglich von Hallberg-Rassy 2012 bei der Hallberg-Rassy 412 Baunummer 001 eingeführt. Dieses Boot segelte und siegte in der Klasse, bei der bekannten Regatta Tjörn Runt, unabhängig davon, ob man nach Handicap gerechnet hat, oder tatsächlich gesegelter Zeit. Das war das erste Mal dass ein Boot mit Rollmast bei Tjörn Runt gesiegt hat. Tjörn Runt ist eine sehr herausforderne Regatta, wo all die besten Segler der Gegend teil nehmen.

Das neue FatFurl XL bringt dieses Konzept noch einen Schritt vorwärts.

Archive