Laufende Verbesserungen für das Modelljahr 2014

Hallberg-Rassy 310

• Größere Lichtmaschine mit 115 A anstatt 80 A, neuer Motor: Volvo Penta D1-20

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Tridata

• Kleine Stopfen, im Motorraum, zur Feuerbekämpfung. Dadurch wird vermieden, dass beim Löschen extra Sauerstoff in den Motorraum gelangen kann. Das war bisher nur auf den Mittelcockpityachten Standard.

Hallberg-Rassy 342

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Tridata

• Kleine Stopfen, im Motorraum, zur Feuerbekämpfung. Dadurch wird vermieden, dass beim Löschen extra Sauerstoff in den Motorraum gelangen kann. Das war bisher nur auf den Mittelcockpitbooten Standard.

Hallberg-Rassy 372

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Tridata

• Kleine Stopfen, im Motorraum, zur Feuerbekämpfung. Dadurch wird vermieden, dass beim Löschen extra Sauerstoff in den Motorraum gelangen kann. Das war bisher nur auf den Mittelcockpitbooten Standard.

Hallberg-Rassy 40

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Speed, i50 Tiefe und i60 Windinstrument

Hallberg-Rassy 412

• Je ein zusätzlicher Schrank am Fußende der Achterkabinen

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Speed, i50 Tiefe und i60 Windinstrument

• Kleine zusätzliche Stopfen, im Motorraum, zur Feuerbekämpfung. Dadurch wird vermieden, dass beim Löschen extra Sauerstoff in den Motorraum gelangen kann. Das war bisher nur auf den Mittelcockpitbooten Standard.

• Neue Farbe der Kompositsteinarbeitsfläche in der Küche und im Bad, wie bereits auf Hallberg-Rassy 55 verwendet

Hallberg-Rassy 43

• Großes Facelift:  43 Mk III

Hallberg-Rassy 48

• Großes Facelift: 48 Mk II

Hallberg-Rassy 55

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Speed, i50 Tiefe und i60 Windinstrument

• Neue, elegant verdeckte, Scharniere für den Cockpit Backskistendeckel

Hallberg-Rassy 64

• Hauptmaschine jetzt mit beachtlichen 300 PS, anstatt 280 PS

• Neues Design für die Windschutzscheibe mit gerundeten Seitenscheiben,

• Neue Standard Instrumentierung von Raymarine: i50 Speed, i50 Tiefe und i60 Windinstrument

• Neue Farbe der Kompositsteinarbeitsfläche in der Küche und im Bad, wie bereits auf HR 55 verwendet

• Optimierter Zugang zu Stauräumen im Vorschiff und Achterdeck seitlich

Archive