Hallberg-Rassy 372 Klassenschnellste im zweiten Teil von Tjörn Runt

Eine Hallberg-Rassy 372 mit Rollmast wurde schnellstes Boot in tatsächlich gesegelter Zeit  in ihrer Klasse im zweiten Teil bei Tjörn Runt. Tjörn Runt ist eine der weltweit grössten Innenschärenregattas.

Die gesegelte Zeit von Kårevik ins Ziel war nur eine Stunde, 33 Minuten und 52 Sekunden. Das ist zwei Minuten und eine Sekunde schneller als das zweitschnellste Boot in der klasse. Kårevik ist das Südende von Tjörn.

Die Hallberg-Rassy 372 war das schwerste Boot der Klasse, aber eben das schnellste in diesem Abschnitt. Die 372 hat aber leider nicht die Regattaklasse gewonnen. 

Die Klasse besteht aus vielen leichten regattaorientierten Yachten, wie etwa First 36.7, First 35 (neuestes Modell, Farr Design), X-34, Dynamic 35, First 34.7, Gambler 38, Melges 24, Bavaria Match 35 und Andere.

Das Rollgrossegel war ein Elvström Epex FatFurl.

32 Yachten waren auf der Startliste dieser Klasse. Dieser Teil der Regatta wurde vor dem Wind gesegelt, bei 12 Knoten wahrem Wind.

Archive