Familie Rassy spendet neu entwickelten Seenotrettungskreuzer

Die schwedische Seenotrettung bekam am 12. Juli 2019 ein neu entwickeltes 50 Fuss Rettungsboot. Das Boot ist das erste dieser Art und von Familie Rassy gespendet.

Das neue Modell ist durch und durch für die Seenotrettung konzipiert. Es kann bis zu 150 Personen bei einer Massenevakuierung aufnehmen. Es gibt Platz für bis zu 5 liegende Menschen und die Pumpe kann bis zu 1 000 L/Minute Wasser abpumpen. Des weiteren ist es mit einer Brandkanone zum Feuerlöschen und einer Kapazität von 1 500 L/Minute ausgerüstet. Es gibt Platz für einen Rescuerunner auf dem Achterdeck mit dazugehörendem Kran zum Anbordhieven und Abbergen von Havaristen.

Das richtige Arbeitsklima für die freiwilligen Retter war wichtig bei der Entwicklung des neuen Projekts. Ein geräuscharmer Steuermannplatz mit einem separaten so genannten OSC (ON-Scene-Coordinator) zum Koordinieren der Einsätze gibt es auch.

        Mit dieser Spende konnten wir ein Boot der 2020er bauen und das ist wunderbar. Wir hoffen noch viele Boote dieser Klasse bauen zu können, da es den freiwilligen Mitarbeitern ein sehr gutes Mittel ist, um ihren Auftrag auszuführen, sagt Cia Sjöstedt, Geschäftsführerin der schwedischen Seenotrettung.

Familie Rassy hat nicht nur das Boot gespendet, sondern hat auch die Entwicklungskosten übernommen, die so eine neue Serie mit sich bringt.

Nach alter Tradition bekommt eine neue Bootsklasse den Namen nach dem ersten Schiff der Serie. Das neue Schiff wird Mai Rassy heißen und die Kategorie heißt „Hallberg-Rassy-Klasse

Heimathafen für das neue Rettungsschiff wird Käringön sein.

Rettungsschiff Mai Rassy wird auf der Bootsmesse Offene Werft in Ellös 23.-25. August 2019 ausgestellt sein.

 

Fakten, Hallberg-Rassy-Klasse 
Länge: 15,3 m
Breite: 3,9 m
Tiefgang: 1 m
Material: Komposit
Verdrängung: 15 Tonnen
Motoren: 2 x 650 PS Scania Dieselmotoren, Wasserjet 2 x MJP X350
Geschwindigkeit: 34 Knoten
Aktionszeit: 10 Stunden
Besatzung: 3-5 Personen
Konstrukteure: Profjord, Swedeship & Sjöräddningssällskapet (schwedische Seenotrettungsgesellschaft)
Gebaut von: Swede Ship Marine, Schweden

Archive