202 EINHEITEN 1977 - 1986

202 Einheiten der Hallberg-Rassy 38 wurden 1977 - 1986 gebaut. Hallberg-Rassy 38 steht für angenehmes Segeln und Komfort an Bord. Diese Vollblut Yacht verspricht gute Erholung für die ganze Familie und Freunde.

GUT DURCHDACHTES INTERIEUR

Das Interieur ist gut durchdacht. Die Yacht bringt genügend Volumen mit, um das Gepäck und Zubehör für die Crew auch für längere Passagen unterzubringen, es gibt guten Stauraum in der Pantry, genügend Schapps für die persönlichen Sachen und grossen Wasservorrat.

GROSSES VOLUMEN

Das hohe Freibord und die Rumpfkonstruktion ergeben ein gutes Volumen und ein grosses Deck. Olle Enderlein hat eine schöne Yacht designt, die unter allen Wetterbedingungen gut balanciert. Mit dem langen Kiel und separatem Skeg und Ruder hat er den traditionellen Langkieler mit neuerer Kielkonstruktion verbunden. Der Rumpf ist aus solidem GFK.

TRADITIONALES HANDWERK

Die Hallberg-Rassy 38 ist in einer Werft gebaut, die Ihre ganze Kraft in den Bau von hochwertigen Blauwasserseglern steckt. Sie wurde von Bootsbauern gebaut, die schon seit Generationen diese Handwerk im Blut haben und ein Leben an und mit der See an der schwedischen Westküste kennen. Alle Schiffe sind Meisterstücke in Mahagoni und Teak. Das Finish ist das Warenzeichen des traditionellen Handwerks.


Hallberg-Rassy 38 Technische Daten

Konstrukteur Olle Enderlein
Rumpflänge 11,57 m / 38'
Wasserlinie 9,50 m
Breite 3,48 m
Tiefgang, leeres Standardschiff 1,75 m
Verdrängung, leeres Standardschiff 8 500 kg
Kielgewicht 3,7 t
Kielart Eingegossene Eisenkiel in tiefer Bilge
Stehhöhe Salon 1,85 m
Segelfläche mit Arbeitsfock 60,5 m²
Segelfläche mit Genua 76,8 m²
Motor Volvo Penta MD 21
Leistung 41 kW / 55 PS
Zylinderanzahl 4
Geschwindigkeit unter Motor 8,3 Knoten
Diesel 350 Liter
Frischwasser 400 Liter
Transporthöhe ohne Windschutzscheibe 3,71 m