Historische Nordwestpassage für eine Hallberg-Rassy

Eine Hallberg-Rassy, gebaut 1976, hat als erstes Segelboot überhaupt die nördlichste Route der „Nordwestpassage” durchsegelt. Die Passage führt nördlich der Banks Insel in die Straße von McClure. Bis jetzt, war diese Passage immer vom Eis blockiert. Viele Boote haben diese Passage versucht, sind aber alle gescheitert.

Das Boot ist eine Hallberg-Rassy Monsun 31 mit dem Namen Belzebub II. Sie wurde von drei Mann gesegelt, dem Bootseigner Edvin Buregren - Schweden, Nicolas Peissel – Kanada und Morgan Peissel – USA.

Die Geschichte dazu, mit vielen Fotos und Filmen, finden Sie auf der Webseite www.belzebub2.com

Archive